Welche Positionen sind für die Benutzung der Massagematte am besten geeignet?

Das hängt in erster Linie von Ihren eigenen Vorlieben, aber auch bedingt vom Design der ausgewählten Massagematte ab. Die meisten Matten lassen sich bequem in der Liegeposition verwenden, aber viele Modelle sind auch speziell für den aufrechten Sitz konzipiert. Diese können am gemütlichen Wohnzimmersessel mit geneigter Rückenlehne oder gar am Autositz platziert werden. Meistens kann sich die Matte im Sitz auch besser an Ihren Körper anpassen. Trotzdem spricht nichts gegen die bequeme Anwendung im Liegen.

Ist die Temperatur regulierbar bzw. individuell einstellbar?

Elektrische Massagematten verfügen meist über eine Wärmefunktion, da Wärme eine Entspannung der Muskulatur unterstützen kann. In den meisten Fällen lässt sich die Temperatur auch einfach und individuell einstellen. Das Hitzeempfinden kann bei Menschen immerhin stark unterschiedlich sein.

Welche unterschiedlichen Massagematten gibt es?

Grundlegend muss zwischen einer elektrischen und einer nicht-elektrischen Massagematte unterschieden werden. Die nicht-elektrische Variante funktioniert aufgrund des speziellen Aufbaus der Matte und über die Körperbewegungen des Anwenders. Bei der elektrischen Massagematte wir eine Knet- und Vibrationsmassage mit Rollen in der Matte durchgeführt. Zudem können sich die elektrischen Massagematten noch zusätzlich erwärmen und die Entspannung der Muskulatur damit unterstützen.

Es gibt auch unterschiedliche Varianten der elektrischen Massagematten, die sich in der Massageart unterscheiden. Manche Modelle verfügen über eine sogenannte Spot-Funktion und können einen gewünschten Punkt gezielt bearbeiten. Für eine breitere Anwendung dienen Rollenmassagen und eine Vibrationsfunktion. Beide Varianten sind bei Endverbrauchern sehr beliebt.

Wo befinden sich die unterschiedlichen Vorteile der einzelnen Arten?

Elektrische Massagematten bieten ein umfangreicheres Programm und können zudem noch Wärme erzeugen. Das unterstützt eine schnelle Entspannung der verkrampften Muskulatur. Des Weiteren ist keine Bewegung vom Nutzer notwendig und man kann sich richtig entspannen. Eine elektrische Massagematte muss auch nicht unbedingt im Liegen verwendet werden und kann zum Beispiel auch während der Autofahrt zum Einsatz kommen.

Eine nicht-elektrische Massagematte hat hingegen die Vorteile, dass Sie problemlos auch im Freien verwendet werden kann und nicht von einer externen Stromversorgung abhängig sind.

Verbraucht die Massagematte viel Strom?

Natürlich gibt es hier starke Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen, aber der Verbrauch bei vielen Produkten bewegt sich innerhalb von 10 bis 15 Watt.

Was sollte während der Benutzung beachtet werden?

Die Verwendung von Massagematten ist sehr einfach. Achten Sie bei der Benutzung darauf, dass Sie möglichst dünnes Gewand tragen, damit der Massageeffekt stärker ist. Sollten Sie öfter während der Massage einschlafen, dann achten Sie beim Kauf darauf, dass die Matte über eine Abschaltautomatik verfügt. Sollten durch die Massage irgendwelche Schmerzen ausgelöst werden, dann unterbrechen Sie die Anwendung bitte sofort und klären die Symptome mit Ihrem Arzt ab.

Bis zu welcher Größe und welchem Körpergewicht kann die Massagematte verwendet werden?

Hier kann es große Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen geben. Viele Massagematten sind optimal für eine Größe von bis zu 175 oder 180 cm ausgerichtet. Je schwerer Sie sind, desto weniger stark werden meist die Massageprogramme wie die Rollen oder die Vibration wahrgenommen. Durchschnittliche Massagematten sind aber mit ca. 80 kg noch sehr gut verwendbar.

Wann darf eine Massagematte nicht verwendet werden?

Schwangere und Menschen mit einem Herzschrittmacher oder einer Thrombose, sollten auf den Gebrauch einer elektrischen Massagematte verzichten. Auch bei akuten Rückenproblemen, wie bei einem diagnostizierten Bandscheibenvorfall, sollte spezielle Vorsicht geboten sein. Halten Sie in einem solchen Fall am besten genaue Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt, ob eine Verwendung für Sie sinnvoll und erlaubt ist.